Medienkompetenzpreis des Landes vergeben

Sicherer Umgang mit Fake News & Co.

In Kiel haben die Landesregierung und der Offene Kanal den Medienkompetenzpreis vergeben.

Staatssekretär Dirk Schrödter zeichnete mit Vertreter_innen der Landesregierung und des Offenen Kanals Schleswig-Holstein Bewerber_innen mit dem Medienkompetenzpreis des Landes aus. den  In dem mit insgesamt 13.000 Euro Preisgeld dotierten Wettbewerb schaffte es der FLensburger Jugendring mit seinem Projekt #Cyber Detectives 1.0 auf die oberste Stufe des Siegertreppchens und freut sich über ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro. Den Sonderpreis des Netzwerks Medienkompetenz erhielt der Kreisjugendring Stormarn für sein "Festival für digitale Medien".

Alle Preisträger