Jugendarbeit in S-H

Einrichtungen und Anbieter im Land

Jugendämter

Die Jugendämter in den Kreisen und kreisfreien Städten sind z.B. die richtigen Ansprechpartner, wenn es um Förderung der Jugendarbeit, Verdienstausfall für Juleica-Inhaber_innen und Jugendschutz geht. Das Landesjugendamt ist in Schleswig-Holstein ins Sozialministerium integriert. Jugendämter sind sogenannte öffentliche Träger der Jugendhilfe.

Jugendverbände

Zu den landesweiten Jugendverbänden gehören Gruppen in vielen Orten in Schleswig-Holstein. In Jugendverbänden schließen sich Kinder und Jugendliche mit gemeinsamen Interessen oder Zielen zusammen. Viele Verbände bieten ehrenamtlich geleitete regelmäßige Treffen und Ferienfreizeiten an. Die meisten Jugendverbände haben sich auf Landesebene im Landesjugendring zusammengeschlossen. Durch Jugendverbände und ihre Zusammenschlüsse werden Anliegen und Interessen junger Menschen zum Ausdruck gebracht und vertreten (SGB VIII, §12). Jugendverbände und -ringe gehören zu den freien Trägern der Jugendhilfe.

Kreisjugendringe

In den Kreisen und kreisfreien Städten haben sich die Jugendgruppen zu Kreisjugendringen zusammengeschlossen. Die Kreisjugendringe sind keine Mitglieder im Landesjugendring, arbeiten aber eng mit ihm zusammen.

Jugendzentren/offene Einrichtungen

Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit können kostenfrei und ohne Zugangsvoraussetzungen von allen Kindern und Jugendlichen genutzt werden. Die Einrichtungen  haben unterschiedliche Konzepte, wenn es z.B. um Altersgruppen, Öffnungszeiten, Art der Angebote, ehren- oder hauptamtliche Leitung geht. Träger von offenen Einrichtungen können sowohl öffentliche als auch freie Träger der Jugendhilfe sein.

Kommunale Jugendvertretungen

Jugendbeiräte, Junge Räte, Jugendparlamente usw. sind Bezeichnungen für ehrenamtliche Kinder- und Jugendvertretungen auf kommunaler Ebene, also in der Regel in den Städten und Gemeinden. Die Mitglieder werden gewählt (z.B. direkt von Kindern und Jugendlichen in der Gemeinde), entsendet (z.B. von Vereinen und Schulen) oder eingesetzt (z.B. von Gemeindevertretungen). Kommunale Jugendvertretungen arbeiten auf unterschiedliche Weise, je nach Satzung, mit den gewählten Gemeindevertreter_innen und Ämtern zusammen und beraten diese, wenn es um die Belange von Kindern und Jugendlichen geht.

 

Eine Karte mit Adressen der Ansprechpartner_innen folgt in den nächsten Wochen.

Adiwidjaja Teamworks GmbH

Unser Web-Dienstleister
Königstraße 16, 22926 Ahrensburg

Ansprechpartner: Andy Adiwidjaja
Telefon: 04102 208456
E-Mail: aa@adiwidjaja.com

Landesjugendring Schleswig-Holstein

Der LJR ist die AG...
Holtenauer Straße 99, 24105 Kiel

Ansprechpartner: Anne-Gesa Busch
Telefon: 0431 8009840
E-Mail: anne-gesa.busch@ljrsh.de